Skip to main content

öffentliche Verkehrsmittel

öffentliche Verkehrsmittel

Meine Erfahrung aus meiner aktiven Arbeitszeit in Koblenz:
Ich fuhr täglich von Mendig nach Koblenz Rauental.
Dauer mit Auto Hin und zurück: ca. 1 h
Mit der Bahn und zu Fuss: 2,5 h
Kosten mit Auto und Bahn Einzelfahrt identisch.
Nutzung von zus. Bus hätte die Zeit nicht verkürzt sondern nur die Kosten erhöht.
Lösung: 1. Bessere Koordinierung von Zeitplänen Bahn und Bus.
2. Einführen von Verbundsystemen Bahn und Bus in MYK und darüber hinaus.
3. Einführung von z.B. 10er Karten wie im öffentl. Nahverkehr von Großstädten und nicht nur Zeitkarten. So wären evtl. öffentl. Verkehrsmittel auch attraktiver, wenn sie nur Hin und Wieder benötigt werden (z.B. einmal die Woche).
Anmerkung: 1. Auch 10% weniger Auto ist schon ein Erfolg. Aber mehr Kosten und doppelte Zeit nimmt keiner in Kauf.
2. Seit Anfang des Jahres hat sich in Mendig schon einiges verbessert. Die zeitliche Koordinierung und Preise konnte ich bisher nicht validieren. Möglicherweise bieten die neuen Tarife auch schon eine Verbesserung, als Pensionär habe ich jedoch nicht alle neuen Möglichkeiten überprüft. Negativ am Fahrplanheft Mendig ist, dass zwar Preistabellen enthalten sind (Preis je Tarifwabe) jedoch nicht ersichtlich wird, wieviel Waben bei einer Fahrt durchfahren werden müssen.
Fazit: Auf gutem Weg, weiter so!

Add new comment

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.

Cookies UI