Direkt zum Inhalt

Ideenspeicher

Ideenspeicher

Wie kann Digitalisierung das Leben der Bürgerinnen und Bürger im Alltag zeitnah verbessern? Welche Ideen soll MYK10 umsetzen? Was ist Ihr konkreter Vorschlag?

Eine Wand voller Haftnotizen.

Häufige Fragen

Welche Ideen werden gesucht?

Gesucht werden Ideen, die den Alltag der Menschen verbessert. Diese Idee muss nach Ihrer Auffassung und Argumentation „smart“ sein, kann aber muss nicht auf digitale Werkzeuge zurückgreifen. Thematisch kann sich die Idee auf alle Alltagsbereiche beziehen: Arbeit, Bildung, Freizeit, Mobilität, Versorgung und alltägliche Erledigungen.

Wer kann eine Idee einreichen?

Alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen, die im LK aktiv sind.

Was passiert mit meiner Idee?

Ihre Idee wird in einen sogenannten „offenen Ideenspeicher“ hier auf myk10.de aufgenommen und es wird anhand objektiver Kriterien geprüft, ob diese Idee in unserer regionalen Strategie mit Maßnahmenkatalog aufgenommen und umgesetzt wird.

Nimmt meine Idee an einem Ideenwettbewerb teil?

Die Einreichungsrist des ersten Ideenwettbewerb endete am 07. November 2021. Wir sammeln aber weiterhin Ideen, die nach Prüfung im Rahmen der regionalen Strategie mit Maßnahmenkatalog auf den Weg der Umsetzung gebracht werden könnten.

Warum muss ich mich anmelden, um meine Idee einzubringen?

Um Sie im Zuge Ihrer Ideeneinreichung bei Rückfragen erreichen zu können, benötigen wir Ihre Kontaktdaten. Dies organisieren wir über Ihre Anmeldung mit einem Account auf myk10.de. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten im Sinne der DSGVO ist dabei selbstverständlich gewährleistet.

Ich verstehe etwas noch nicht ganz oder brauche Hilfe. An wen kann ich mich wenden?

Schreiben Sie uns gerne Ihre Frage an smarte.region@kvmyk.de.

Was ist Ihre Idee für einen "smarteren" Alltag in Mayen-Koblenz?

Gehen Sie bei Ihrer Ideeneinreichung gerne (in 2.000 Zeichen) auf die folgenden Aspekte ein:

• Inwieweit verbessert Ihre Idee den Alltag in Mayen-Koblenz? 

• Wieso ist Ihre Idee innovativ und „smart“?

• Inwieweit erzeugt die Idee einen Mehrwert für die Region? 

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Kategorie

Aktuelle Beiträge

Radverbindung über Rhein

Submitted by Guest on Mi., 21.09.2022 - 12:49
offen
Mobilität

Es muss dringend in Bendorf eine Rampe für Fahrräder und E-Bikes auf die Autobahnbrücke nach Sankt Sebastian gebaut werden.

Bürgerterminals

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:49
in Überarbeitung

Geräte zur Angebotsstellung von Verwaltungsleistungen, zur Abgabe und Entgegennahme von Verwaltungsdokumenten außerhalb der Öffnungszeiten der Bürgerbüros

Fachkräftesicherung Digital

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:48
in Prüfung

In der Werkstatt mit den Unternehmer aus dem LK wurde deutlich das Fachkräfte auch verstärkt digital gesucht, ausgebildet und gehalten werden müssen.

Wissensplattform für Unternehmen

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:48
in andere Maßnahme integriert

In der Werkstatt mit den Unternehmer aus dem LK wurde deutlich das eine Wissensplattform für Unternehmen vielfältig gewünscht wird.

Vernetzungsveranstaltung für Unternehmen

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:47
in andere Maßnahme integriert

In der Werkstatt mit den Unternehmer aus dem LK wurde deutlich das eine (mit digitalen Tools verknüpfte?)

Parkleitsystem

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:46
in Prüfung

Die Stadt Andernach testet derzeit, unterstützt durch die Stadtwerke Andernach, ein LoRaWAN-Funknetz mit diversen Sensoren. U.a. sind Über-Kopf- sowie Bodensensoren zur Parkraumüberwachung installiert.

Parkleitsysteme VG Weißenthurm

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:46
in Prüfung

Der Bereich der Anladungsrampe am Rhein in der Ortsgemeinde Urmitz/Rhein soll mit einer entsprechenden LoRaWAN-Sensorik ausgestattet werden, um widerrechtliches Parken zu vermeiden.

Energiewende kommunale Liegenschaften

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:44
in andere Maßnahme integriert

'Kommunale Vorreiterrolle wahrnehmen und die abgeschlossene Energiewende für kommunale Liegenschaften an z.B. Schulen vollziehen und präsentieren.

Bienen-App

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:44
in Prüfung

'Erstellung einer Bienen App in Zusammenarbeit mit dem Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen. Das Institut fragt mehrfach jährlich genaue Daten zur statistischen Erhebung bei den Imkern ab und könnten diese automatisch über eine App erhalten.

Dorffunk-App Erweiterung

Submitted by Guest on Mo., 12.09.2022 - 14:43
in andere Maßnahme integriert

'Erweiterung der kostenlosen Module der DorfFunk App des Fraunhofer Institutes. Die App bietet viele Möglichkeiten genutzt werden jedoch nur die kostenlosen. Dabei sind die Module BestellBar, LösBar etc.

Cookies UI